Schweinegrippe - Informationen für Tierhalter

Autor: Andreas Bemeleit

Vielen Tierhaltern ist bekannt, dass sich Tiere beim Menschen mit einer Erkältung anstecken können. Die aktuelle Situation mit der sich ausbreitenden Schweinegrippe wirft weitere Fragen auf. Diese werden freundlicherweise von Frau Dr. med. vet. Kerstin Reich, Tierärztin aus der Tierarztpraxis Dr. Schirrmacher Dr. Reich, beantwortet.

Dr. med. vet. Kerstin Reich

Dr. med. vet. Kerstin Reich

Die Schweinegrippe ist das Gesprächsthema. Gab es schon Fragen besorgter Tierhalter ?
In unserer Praxis haben sich noch keine besorgten Tierhalter gemeldet..

Kann die normale Grippe vom Menschen auf Tiere übertragen werden ?
Bei”der” Grippe ist es mir nicht bekannt, aber bei grippalen Infekten kommt es häufiger vor, dass die Tierbesitzer ihre Hunde oder Katzen anstecken

Welche Tierarten sind besonders gefährdet ?
Eigentlich alle dicht mit dem Menschen zusammenlebende Tiere. Hunde und Katzen haben häufiger mit Schnupfen oder Husten zu tun, aber auch die kleinen Nager, wie z.B. Rennmäuse oder Ratten.

Welche Symptone können bei meinen Tier auf eine Infektion hindeuten ?
Meist starten die Tiere mit niesen, aber auch tränende Augen oder auch nur schlechtes Fressen , wegen Fieber oder Schluckbeschwerden.

Gibt es Behandlungsmöglichkeiten für mein Tier ?
Gegen Viren gibt es nur wenige Medikamente aber man sollte versuchen die körpereigene Abwehr zu steigern, um Selbstheilungsprozesse in Gang zu bringen. Bei länger währenden Erkrankungen setzen sich zusätzlich noch Bakterien auf die kaputte Schleimhaut, die dann mit Antibiotika behandelt werden müssen.

Kann ich mein Tier impfen lassen ?
Bei Hund und Katzen gibt es gegen einige Husten bzw. Schnupfenerreger Impfstoffe, die mit in der Routineimpfung enthalten sind. Bei besonders empfindlichen Tieren haben wir noch die Möglichkeit einiger Zusatzimpfungen. Nichts desto trotz können die Tier sich noch an einem Infekt anstecken.

Wenn ich als Tierhalter die neue Grippe bekomme, wie soll ich mich verhalten ?
Das Wohl des Menschen steht natürlich an erster Stelle, aber ich würde den Kontakt zu kranken Menschen möglichst vermeiden.

Tags: , , ,

Ein Kommentar zu “Schweinegrippe - Informationen für Tierhalter”

  1. heike nöthel

    kann mein hund sich mit der schweinegrippe anstecken

    #213

Kommentar schreiben