Zeilengeld zurück in die Wirtschaft

Autor: Andreas Bemeleit

Der Freitag hat das Zeilengeld für den Artikel “Laborzwischenfall - Knapp an der Katastrophe vorbei” ausgezahlt. Ein willkommener Anlass für das Team von ZwischenZeit eine Besprechung in dem griechischen Restaurant Achilleon abzuhalten. Im Wissen, dass auch wir für die Ankurbelung der Binnenkonjunktur verantwortlich sind, haben wir bei Fassbier ein Resümee über die letzten Artikel gezogen.

Achilles ist verwundet

Achilles ist verwundet

Der Tisch unter der Wandmalerei des verwundeten Achilles hat symbolischen Charakter. Die Ferse war die einzige Stelle, an der der Held des trojanischen Krieges verwundbar war. Ebenso ist es bei den Geschichten, auf die wir aufmerksam werden. Es gilt, den wunden Punkt zu finden und diesen in einem Artikel aufzuzeigen.

v.l.n.r. Otto, Andreas, Cornelia

v.l.n.r. Otto, Andreas, Cornelia

Für den Themenbereich Wirtschaft ist Otto unser Spezialist. Er brachte mit einer Wirtschaftlichkeitsrechnung aus Sicht der Investoren einen weiteren Aspekt in den Artikel über den Planungsprozess ein. Cornelia erinnerte daran, dass es immer noch keine Antwort auf das Schreiben an Pastor Isigkeit gibt. Zu dem Artikel gab es viele Kommentare, was eine weitere Verfolgung des Themas rechtfertigt.

Nach Erscheinen des Artikels über das Dockland an der Elbe, hat die Hamburg Tourismus GmbH das angemahnte Foto ersatzlos entfernt. Was aber nicht bedeutet, dass das Dockland jetzt barrierefrei ist.
Für uns heisst es also, weiter die Themen zu verfolgen und nachzufragen.
Passend dazu wird jetzt im Restaurant Musik des Rebetiko aus dem griechischen Widerstand gespielt.

Wir sagen ja mas ! und freuen uns auf ein Wiedersehen auf dieser Seite.

Tags: , , , ,

6 Kommentare zu “Zeilengeld zurück in die Wirtschaft”

  1. Ein aus Beton und Stahl geschaffenes Zeichen der Ausgrenzung von Bothe Richter Teherani. http://bit.ly/z34wb

    #428
  2. Das Foto sagt alles. Barriere-Freie und Hansestadt Hamburg ? http://zwischenzeit.de/blog/?p=178

    #427
  3. Neu im Blog: “Zeilengeld zurück in die Wirtschaft” http://bit.ly/fdRIq

    #426
  4. Wir sind für die Ankurbelung der Binnenkonjunktur verantwortlich. Mit gutem Beispiel voran ! http://bit.ly/fdRIq

    #425

Kommentar schreiben