Aktuell

Endlich eine wirksame Hepatitis-C Therapie - aber nicht für jeden?

By Andreas Bemeleit

Andreas Bemeleit, seit 30 Jahren an AIDS und Hepatitis erkrankt, stellt den Zusammenhang zwischen fragwürdiger Selektion aus Kostengründen und seiner gesundheitlichen Verschlechterung her. Die neu zugelassene Hepatitistherapie kommt nur schwer erkrankten Leberpatienten zugute. Muss er auf diese Therapie solange warten, bis er eine Leberzirrhose vorweisen kann?
Die Krise ist allgegenwärtig. Finanzkrise, Schuldenkrise und alle anderen Krisen… »

Netzwerk Robin Blood ist gesprächsbereit

By Andreas Bemeleit

Robin Blood ist für konstruktive Gespräche mit den politisch Verantwortlichen bereit, damit die Opfer des im ZDF-Film “Blutgeld” öffentlichkeitswirksam dargestellten Medizinskandals in Deutschland endlich angemessen entschädigt werden. Das macht heute Andreas Bemeleit in einem kobinet-Interview deutlich.
Den ganzen Artikel auf kobinet… »

Anlaufstelle für infizierte Hämophile und Angehörige

By Andreas Bemeleit

Mit HIV und AIDS zu leben bedeutet mehr, als täglich seine Tabletten zu schlucken und regelmäßig beim Arzt die Laborwerte prüfen zu lassen. Es bedeutet, sich mit Fragen auseinanderzusetzen, auf die es keine einfachen Antworten gibt.
Das können Fragen sein nach Beziehung und Partnerschaft, nach Sexualität, nach dem Sinn des Lebens; Fragen zu dem, was nach… »

“Blutgeld”, Produzent Michael Souvignier, Regie René Heisig

By Andreas Bemeleit

Drei Brüder, die an der Bluter-Krankheit leiden und sich durch lebensnotwendige Medikamente mit HIV infizieren, stehen im Mittelpunkt des Fernsehfilms “Blutgeld”.
Ursache der Infektionen ist der Blutkonservenskandal, der Deutschland in den 1980er Jahren erschütterte.
Der jüngste Bruder Ralf stürzt beim Radfahren. Er blutet stark. Ein neues Medikament ist in dieser Situation mehr als willkommen.
Es handelt sich um… »

30 Jahre Blutskandal – Ein Aufruf gegen das Vergessen

By Andreas Bemeleit

Im Mai 2013 jährt sich die Entdeckung des Humanen Immundefizienz-Virus zum dreißigsten Mal. Mit diesem “Jubiläum” hat es für viele von uns Hämophilen eine besondere Bewandtnis, wurden wir doch damals mit genau diesem Virus über kontaminierten Gerinnungsfaktor infiziert und damit zu einem äußerst schwierigen Lebens- und Leidensweg verdammt. Viele von uns sind dieser Bürde bereits… »

Du bist gefragt !

By Andreas Bemeleit

Du bist ein Bluter ? Du bist mit HIV infiziert oder hast AIDS ? Du hast Angst, dass deine Umgebung von deiner Geschichte erfährt ? Das Hepatitis-C Virus macht Dir Sorgen ? Du erhältst Zahlungen nach dem HIV-Hilfegesetz ?
Darauf zu warten, dass die Schädiger Verantwortung übernehmen und dass Politiker aus eigenem Antrieb für unsere Sache… »

Hepatitis-belastete Blutprodukte in den 80er Jahren „Infektionen billigend in Kauf genommen“

By Andreas Bemeleit

„Infektionen billigend in Kauf genommen“
Presse Information vom 18. Januar 2013
Coordination gegen BAYER-Gefahren
Robin Blood (www.RobinBlood.org)
Hepatitis-belastete Blutprodukte in den 80er Jahren
Die Coordination gegen BAYER-Gefahren und das Netzwerk Robin Blood kritisieren die in der vergangenen Woche veröffentlichten Antworten der Bundesregierung auf zwei Anfragen der Linkspartei zu Hepatitis-belasteten Blutprodukten (Drucksachen 17/10910 und
17/11934). Die Regierung bezeichnet die damaligen Infektionen Tausender… »

Der Blut-AIDS-Skandal ist kein Skandal

By Andreas Bemeleit

In Deutschland leben circa 7.000 Bluter. Sie müssen sich regelmäßig die ihnen fehlenden Gerinnungsfaktoren spritzen, um nicht zu verbluten.
Zur Herstellung von Gerinnungsfaktoren ist Blutplasma nötig, welches aus Spenderblut gewonnen wird.
In den 80er Jahren wurde etwa die Hälfte der Bluter mit HIV und nahezu alle, die nicht virusinaktivierte Medikamente erhalten hatten, mit dem Hepatitis C-Virus… »

Eine Tragödie in drei Akten “Der Blut-AIDS-Skandal”. Inszeniert von der Regierung.

By Andreas Bemeleit

In der durch die Regierung inszenierten Tragödie “Der Blut-AIDS-Skandal” wird jetzt der dritte Akt aufgeführt. Diese Tragödie monumentalen Ausmasses mit tausenden Toten, ebenso vielen schwer verletzten Akteuren begann vor 30 Jahren.
Daher ist eine Zusammenfassung aller Akte angezeigt.
Erster Akt: Das Grosse Sterben
Neuartige Medikamente ermöglichen eine epochale Verbesserung der Behandlung von Patienten mit einer angeborenen… »

Einbruch-Serie bei Konzernkritiker

By Andreas Bemeleit

Kripo eingeschaltet / Verdacht auf nicht-staatliche Akteure / Aktionen zu BP, TEPCO und BAYER

In den letzten Monaten wurde mind. dreimal in die Büro- und Wohnräume des bekannten Konzernkritikers Axel Köhler-Schnura und seiner Familie in Düsseldorf eingebrochen. Das zwischenzeitlich mehrfache Wechseln der Schlüsselanlage blieb erfolglos. Auch kam es zu Attacken von Hackern auf die EDV-Anlage von… »