Tag Archive

Deutsche Ingenieurkunst rettet die Südsee Staaten vor der Klimakatastrophe

By Andreas Bemeleit

Eine Gruppe Studenten der Technischen Universität Hamburg-Harburg hat ein Projekt entwickelt, um die Südsee Staaten vor dem drohenden Untergang zu retten.
„Die Idee kam uns ganz spontan bei einer gemeinsamen Besichtigung des Museums der Arbeit.“ berichtet Olivier Ditscheè Student im 3. Semester im Fachbereich General Engineering Science. „Wir aßen unsere mitgebrachten Stullen im Schatten von TRUDE… »

In Hamburg Sagt Man Tschüss

By Andreas Bemeleit

Seit dem heutigen Dienstag stellt das Hamburger Abendblatt beim Zugriff auf Lokal- und Regionalberichte sowie Archiv-Material eine monatliche Abonnement-Gebühr von 7,95 Euro in Rechnung.
“Es ist aussichtslos, spotten Experten. Es ist selbstmörderisch, argwöhnt die Konkurrenz. Es ist unverschämt, denken die Nutzer. Und doch werden wir es tun”, schreibt der stellvertretende Chefredakteur Matthias Iken.
Matthias Iken… »

Hamburg macht Pläne - Planen wir mit ?

By Andreas Bemeleit

Hamburg macht Pläne - Planen Sie mit !
So lautet der Titel einer Broschüre mit der die Senatorin für Stadtentwicklung und Umwelt der Freien und Hansestadt Hamburg Anja Hajduk (GAL) den Bürgern die Bauleitplanung in Hamburg nahe bringen möchte.
„Beteiligen Sie sich und bringen Sie Ihre Interessen und Kenntnisse in den Planungsprozess ein.“ so steht die Aufforderung… »

Barriere-Freie und Hansestadt Hamburg ?

By Andreas Bemeleit

Eingemeißelt über dem Rathaus Portal, gekrönt vom Wappen der Freien und Hansestadt Hamburg steht zu lesen:
“Libertatem quam peperere maiores digne studeat servare posteritas”
Sinngemäß ins Deutsche übersetzt: Die Freiheit, die erwarben die Alten, möge die Nachwelt würdig erhalten.
Die Handlungsfreiheit ist der weitestgehende Freiheitsbegriff. Sie ist die Möglichkeit des Menschen, kraft eigener Willensbetätigung ein selbstbestimmtes Leben zu… »

Hamburger Reeder auf Piratenjagd

By Andreas Bemeleit

Die altehrwürdige Bruderschaft der Hamburger Reeder von 1881 hat auf einer ausserordentlichen Versammlung beschlossen, gemeinsam gegen Piraterie vorzugehen. Zu diesem Zweck wurde ein Schiff gechartert und eine schlagkräftige Mannschaft angeheuert.
“Im April 1401 hat eine hamburgische Flotte den Seeräuber Klaus Störtebeker  vor Helgoland gestellt, heute werden wir diese Tradition wieder beleben und die hamburgische Seeflotte von der Piraterie… »

HSH Nordbank - Selbstzweifel eines Abgeordneten

By Andreas Bemeleit

Der Abgeordnete der hamburgischen Bürgerschaft Thomas Völsch (SPD) zweifelt an sich selbst. Nach einer ausführlichen Diskussion im Kreisvorstand zum Thema HSH Nordbank hat er dies via  Twitter mitgeteilt. Am 7.04.2009 um 23:22 Uhr verfasste er diese Nachricht:
„Ausführliche Diskussion im Kreisvorstand zur HSH Nordbank. Manchmal zweifel ich schon, ob ich auch selbst alles verstanden habe.“
Der… »

HSH Nordbank - Abgeordnete beklagen Informationsdefizit

By Andreas Bemeleit

Die Hamburgische Bürgerschaft und der Schleswig-Holsteinische Landtag haben in den nächsten Wochen weitreichende Entscheidungen zu fällen. Es muss darüber entschieden werden, ob der HSH Nordbank, vormals Hamburgische Landesbank, umfangreiche finanzielle Unterstützung in Form einer Kapitalspritze von 3,5 Milliarden Euro und Bürgschaften in Höhe von insgesamt 10 Milliarden Euro von Hamburg und Schleswig-Holstein gewährt werden.
Der Landtag… »

Neue Risiken bei der HSH Nordbank

By Andreas Bemeleit

Die angeschlagene HSH-Nordbank plant, Schiffsfinanzierungen zum wesentlichen Standbein ihrer zukünftigen Strategie zu entwickeln.
Angesichts der aktuellen Entwicklung der Charterraten sind diese Pläne gewagt.
Die Hamburgische Bürgerschaft hat in den nächsten Wochen weitreichende Entscheidungen zu fällen. Es muss darüber entschieden werden, ob der HSH Nordbank, vormals Hamburgische Landesbank, umfangreiche finanzielle Unterstützung in Form einer Kapitalspritze von 3,5 Milliarden… »

Männlich - jugendlich - verdächtig

By Andreas Bemeleit

In dem im Hamburger Osten gelegenen Stadtteil Bergedorf wurden weite Teile der Innenstadt und ein großer Teil eines Neubaugebietes zum Gefahrengebiet erklärt.
Innerhalb dieses Bereichs dürfen Ordnungshüter Personen anhalten, befragen, durchsuchen und deren Identität feststellen. Die Daten der Kontrollierten werden für drei Monate gespeichert. Diese Maßnahmen können verdachtsunabhängig geschehen. Allein der Aufenthalt im Gefahrengebiet berechtigt die… »

Hamburg barrierefrei - nur kosten darf es nichts

By Andreas Bemeleit

Ein begangener Fehler rechtfertigt den nächsten. Oder was passiert, wenn sich Bürgerinteressen der Kostenkalkulation unterordnen müssen.
Der Investor Fundus baut ein Fachmarktzentrum im Hamburger Stadtteil Bergedorf und plant Renovierungsarbeiten am bestehenden Einkaufszentrum CCB im Umfang von 45 Million Euro. Im Rahmen dieser Maßnahmen ist die Installation einer provisorischen Fußgängerampel zur sicheren Überquerung der viel befahrenen Bundesstraße… »