Tag Archive

Print wirkt - Blog macht Druck

By Andreas Bemeleit

Die Erfolge der Therapie von HIV und AIDS sind zu einer Herausforderung für Kampagnentexter geworden. Warnungen mit dem drohenden Tod durch eine HIV-Infektion sind nicht mehr zeitgemäß. In dieser Situation ist eine geplante Kampagne deutlich über das Ziel hinaus geschossen und hat die Interessen der Betroffenen nicht berücksichtigt. Die Reaktionen reichen von Unverständnis bis zur… »

vertreten - verkauft - verraten von “Vergiss AIDS nicht e.V.”

By Andreas Bemeleit

Eine Interessenvertretung soll die Interessen einer bestimmten gesellschaftlichen Gruppe definieren und vertreten. Der Verein “Vergiss Aids nicht e.V.” meint, die Interessen von Menschen mit HIV und AIDS zu vertreten. Jedoch auch im Jahr 2010 wird dieser Anspruch nicht erfüllt. Die Betroffenen werden zum wiederholten Male benutzt und geschädigt.
Schon im September 2009 ist der Verein mit… »

Ich habe AIDS

By Andreas Bemeleit

Gegen das Vergessen, für mehr Bewusstsein im Umgang mit Aids und Solidarität mit Betroffenen. So möchte die Kampagne “Vergiss Aids nicht” ihre Botschaft verstanden sehen. Zwei fiktive Selbstgespräche aus Anlass der Kampagne 2009.
Ich habe AIDS
Heute ist der Fototermin. Zuerst geht es in die Maske.
Ich habe AIDS
Die Flecken im Gesicht werden mehr. Termin beim Hautarzt vereinbaren.
_____
Ich habe… »

“Kampf gegen AIDS” Vom Stereotyp zum Feindbild

By Andreas Bemeleit

Das Unendliche, Grenzenlose, Nicht-Endende ist der direkten menschlichen Erfahrung unzugänglich. Es wird durch eine liegende Acht symbolisiert.
Achtmal bemühte Bundeskanzlerin Angela Merkel in ihrer Rede beim Empfang anlässlich des 25. Jubiläums der Deutschen AIDS-Hilfe die Metapher des „Kampfes gegen AIDS“.
Frau Dr. Merkel ruft die Politik, die medizinische Forschung, die gesamte Zivilgesellschaft – und somit letztlich jeden… »